Fitness-Studio Beuel

Aktuelles

Am Montag, den 1.11.2021, Allerheiligen, ist das Fitness-Studio von 9 - 19  Uhr geöffnet.

Am Donnerstag, 18.11.2021, wird das Fitness-Studio aufgrund von einer Großveranstaltung im Bootshaus von 16 - 21:30 Uhr geschlossen.

Der Vorstand hat beschlossen, dass es ab dem 01.01.2022 nur noch einen einheitlichen Beitrag geben wird,  mit dem die Nutzung von beiden Fitness-Studios – im Sportpark Nord und in Beuel – möglich sein wird. Die Zusatzgebühr liegt dann bei 120 Euro im Jahr.

Das bedeutet konkret:
Der Beitrag von Fit Beuel wird von 85 Euro auf 120 Euro erhöht.
Der Beitrag vom Sportpark Nord bleibt 120 Euro wie gehabt.
Der Beitrag für die Nutzung der beiden Fitness-Studios, der jetzt bei 144 Euro liegt, wird auf 120 Euro gesenkt.

Für unsere Mitglieder bedeutet das mehr zeitliche Flexibilität, da die beiden Fitness-Studios unterschiedliche Öffnungszeiten haben, vielseitigeres Training, da auch der Gerätepark unterschiedlich ist und mehr Kompetenz, da beide Trainerteams als Betreuer in Frage kommen.

 

Das Training im Fitness-Studio im Bootshaus ist weiterhin OHNE Online-Anmeldung, jedoch nur für Geimpfte, Genesene oder Getestete möglich.  Bitte beachten Sie das Hygienekonzept und die Regeln fürs Training.

Hygienekonzept - Trainingsregeln

  • Vor Trainingsbeginn müssen die Hände desinfiziert oder gründlich gewaschen werden.
  • Bis zum Beginn und nach Beendigung des Trainings sowie in den Umkleiden und Toiletten ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes verpflichtend. Beim Training können die Masken abgenommen werden.
  • Aktuell ist GGG Nachweis bei jedem Training vorzulegen.

Vielen Dank für das gute Miteinander - bleiben Sie gesund.

Ihr Fitness-Studio Team

 

Panoramaaufnahme vom Gerätepark
Panoramaaufnahme vom Gerätepark - die Trainingsfläche beträgt ca. 140 qm
Trainingsfläche FR Beuel

Im Fitness-Studio der SSF Bonn in der Rheinaustraße 269 stehen die wichtigsten Geräte für ein präventives Training zur Verfügung: Bauchtrainer, Rückenstrecker, Rumpfdrehmaschine und diverse Beinmaschinen sowie als besonderes Highlight der Tri-Stretch von Dr. Wolff und der M-Extender. Als Ausdauergeräte dienen zudem zwei Fahrradergometer und drei Crosstrainer mit eingebauten Handsensoren für eine genaue Kontrolle des Trainings sowie ein Ruderergometer. Bevor es zum Training kommt, wird eine Bedarfsanalyse erfasst, die als Grundlage für die Erstellung eines individuellen Trainingsplanes dient.

Gymnastikecke

Für die Nutzung des Fitness-Studios ist eine Mitgliedschaft bei den SSF Bonn erforderlich (Jahresbeitrag 180 Euro). Dazu kommen eine einmalige Aufnahmegebühr von 26 Euro sowie 85 Euro pro Jahr zusätzlich für die Nutzung des Fitness-Studios in Bonn Beuel beziehungsweise 144 Euro, wenn beide Fitness-Studios genutzt werden. Generell sind bis zu drei kostenlose Einführungstermine möglich, die vorher per E-Mail oder telefonisch vereinbart werden müssen.

Im Fitness-Studio Beuel ist das Training auch für Jugendliche ab 15 Jahren möglich. Vom 15. bis zum 16. Lebensjahr kann das Training allerdings nur in Begleitung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten erfolgen.

Einverständniserklärung der Eltern bzw. Erziehungsberechtigten für das Training ihres Kindes im Fitness-Studio.

Highlights

Tri-Stretch

Tri-Stretch

Der Tri-Stretch von Dr. Wolff ist ein außergewöhnliches Trainingsgerät für die Dehnung der hüftbeugenden und hüftstreckenden Muskulatur. Dieses Gerät ermöglicht eine Dehnungsübung mit gleichzeitiger Erfolgskontrolle. Die Dosierung der Übungsintensität sowie der aktuelle Fortschritt können sehr genau kontrolliert werden.
Wirkung: Flexibilitätsverbesserung der Hüftbeuger (m. iliopsoas, m. tensor fascia latea, m. rectus femoris) und Hüftstrecker (m. semimembranosus, m. semitendinosus, m. biceps femoris).

M-Extender

M-Extender

Bandscheibenbedingte Erkrankungen sind weit verbreitet. Es gibt kaum einen Menschen, der nicht irgendwann im Laufe seines Lebens an Beschwerden leidet, die auf degenerative Veränderungen seiner Bandscheiben zurückzuführen sind.
Die aufrechte Haltung des Menschen verursacht durch das eigene Körpergewicht eine enorme Belastung für die Wirbelsäule. Insbesondere einseitige Tätigkeiten, ungesunde Zwangshaltungen, Heben von Lasten und zu wenig Ausgleich erhöhen die Belastung um ein Vielfaches.
Die Folge: Die Bandscheiben werden zusammengepresst und verlieren Flüssigkeit – das Volumen der Bandscheibe verringert sich. Dadurch wird der Druck auf die Wirbelgelenke erhöht. Schmerzen können die Folge sein. Durch Streckung der Wirbelsäule im M-Extender ist eine Volumenzunahme der Bandscheibe möglich, da sich die Bandscheibe nur im entlasteten Zustand mit Flüssigkeit füllen kann. So kann die Bandscheibe ihre Funktion als „Stoßdämpfer“ wieder verbessert ausführen.

Gymnastikecke FR Beuel

Öffnungszeiten

  • Montag bis Mittwoch sowie Freitag: 9:00 - 21:30 Uhr
  • Donnerstag 7:00 - 21:30 Uhr
  • Samstag, Sonntag: 9:00 - 19:00 Uhr
Inga Rogge
Inga Rogge

Weitere Informationen

  • Fitness-Studio Beuel, Rheinaustr. 269, 53225 Bonn
    Tel. 0228 / 422 92 72
  • Studioleiterin: Inga Rogge
  • Gruppenleitung/Mitgliedervertretung: Gustav Weis
  • SSF-Geschäftsstelle: 0228 / 67 68 68

 

Kalorienkiller

Anfahrt

  • Öffentliche Verkehrsmittel:
    vom Bonner Hauptbahnhof mit der Buslinie 606,
    Haltestelle Ernst-Moritz-Arndt-Straße
  • PKW:
    Kreuzung Rheinaustraße/Ernst-Moritz-Arndt-Straße